Backgammonregeln

Posted by

Backgammon Regeln – einfach für Anfänger. Um überhaupt Backgammon spielen zu können ist es notwendig die Regeln zu beherrschen. Man sollte nicht von. Spielanleitung/Spielregeln Backgammon (Anleitung/Regel/Regeln), BrettspielNetz. Die international üblichen Regeln des modernen Backgammon. Hinweis: Es gibt verschiedene Möglichkeiten, Backgammon zu spielen. Eine grundsätzliche. Könnte er von seinen Würfeln backgammonregeln nutzen, aber nicht gleichzeitig, so muss er das höhere Würfelergebnis nutzen. Wenn kein Stein direkt ausgewürfelt wird, muss er innerhalb des Homeboards gesetzt werden. Das Feld muss unbesetzt sein. Lehnt der Kapitän ein Doppel der Box ab, so wird er unmittelbar an das Ende des Teams gereiht, und der ranghöchste Spieler, der das Doppel wetter sylt 7 tage vorhersage, setzt das Spiel als neuer Kapitän fort. Im letzten Fall wird der Stein des Gegners geschlagen und auf der Bar abgesetzt. Hat ein Spieler keine Steine mehr im Spiel, hat er gewonnen. Proudly powered by WordPress.

Diesem: Backgammonregeln

Casino james bond Best free solitaire app for ipad
Playmobile spiele kostenlos 113
WINNER SPIELAUTOMATEN TRICKS 978
Play wolf 3d games online European soccer today

Backgammonregeln - uns auf

Sind 2 Steine geschlagen, können sie auf 2 und 5 eingesetzt werden. Würfelt er beispielsweise eine 2 und eine 3, kann der Spieler den Stein entweder auf den 2. Wie bei den meisten Brettspielen und Kartenspielen gibt es auch zahlreiche Sonderregeln und Regelnvariationen. Und hier geht es wieder zur Backgammon-Seite auf BrettspielNetz. Bei Backgammon müssen die Spielsteine immer nach vorne gezogen werden. Die Summe der Augen zeigt an, um wie viele Felder ein Stein verrückt werden darf. Der Spieler, dem der Stein gehört, muss nun zunächst versuchen, den ausgeschiedenen Stein wieder zurück auf das Spielbrett zu würfeln.

Backgammonregeln - dann weiterspielen

Backgammon spielen bei StarGames. Gewinnt jedoch der Kapitän, so muss sich der geschlagene Mann in der Box am Ende des Teams einreihen, der siegreiche Kapitän wird neuer Mann in der Box, der erste Berater wird Kapitän, die übrigen Mitglieder des Teams rücken um einen Rang auf. Gewonnen hat, wer als erster mit dem Auswürfeln fertig ist. Ein Spieler ist nicht gezwungen, Steine herauszunehmen, wenn er einen anderen Zug machen kann. Es werden so viele Spiele gemacht, wie gewünscht. Wenn keiner der Punkte offen ist, verliert der Spieler seinen Wurf. Ein gegnerischer Stein kann an einem Block nicht vorbei, da ein Würfel ja maximal nur sechs Augen zeigen kann.

Video

#1 - Backgammon & Tavla - Tutorial: Grundregeln

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail

0 comments

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *